Mini-Programm

  • Tenniscamps 2017/18

    Wir bieten das gesamte Jahr über, in regelmäßigen Abständen Tenniscamps in den Ferienwochen an.

    mehr Infos

  • Eltern von Mini-Tennisspielern

    Der schwierigste Weg ist of die Entscheidung zu treffen wohin das Kind gehen soll um Tennis zu erlernen.

    mehr Infos

  • Cardio-Tennis

    Cardio Tennis, der neue Fitnesstrend auf den Tennisplätzen, erobert Deutschland.

    mehr Infos

  • Play & Stay-Kampagne

    Seit 2007 wird die Initiative in Deutschland umgesetzt und hat das Tennislernen und spielen nachhaltig verändert.

    mehr Infos

  • Leitlinien & Merkmale

    Vielfältige Schulkooperationen, Mini- und Midcourt-Tennis, Breitensport, Turnierplanung und -betreuung sowie ...

    mehr Infos

Wenn Ihr Kind gerade mit dem Tennis im Mini Programme angefangen hat dann sollten Sie folgendes beachten.

Trainer zu Schüler ratio

Das wichtigste ist eine aktzeptable Gruppenstärke, diese sollte nicht zu groß sein, da hier der beste Trainer überfordert wäre, und sie wollen doch, das die Trainer die Kinder trainieren und nicht mit organisatorischen Aufgaben überlastet sind.

In diesem Alter ist ein Schüler/Trainer ratio von 6:1 in Ordnung. Hier hat man als Trainer das Gefühl den Schüler unterrichten zu können. Ist die Gruppe größer sollten Co-Trainer  mit einsteigen. Dies sollte aber nur als Unterstützung gesehen werden und nicht als eigenständiges Training.

Was machen die Kinder in der Unterrichtsstunde?

Als Eltern sind sie zwangsläufig auf die Informationen Ihrer Kinder in Bezug auf den unterricht angewiesen, aber hier sind noch ein paar mehr Dinge zu beachten. Die Stunde sollte physisch herausfordernd sein und in jeder Stunde sollte das Kind auch mal in einer 1:1 Situation dem Trainer gegenüber stehen.

Also schauen sie nach ob Ihr Kind beschäftigt wird oder ob es etwas lernt.

Mini-Programm der Tennisschule 21

Schauen sie nach ob Ihr Kind beschäftigt wird oder ob es etwas lernt.